Brust

Brust

Bild von annia

Hallo..
Ich stille meine Tochter nun bereits 14 Monate, natürlich nicht voll.
Wir geniessen diese Zeit sehr.
Sie hat als ganz kleine immer sehr lange getrunken.
Seit einiger Zeit fasst sie meine Brüste zwischendurch an und scheint sich dadurch in manchen Situationen zu beruhigen.
Wer kennt soetwas und wie lange kann es noch so gehen ???

Taxonomy upgrade extras: 

große Brust

Bild von clara

Hallo!
Ich hatte schon vor der Schwangerschaft eine sehr große Brust, bin aber sonst ganz normal gebaut ( 70 G !!!) Das war schon immer ein riesen Problem für mich.
Mein Sohn ist jetzt 3 Monate alt und jetzt hab ich Größe 70 I !!! 
Ich hab Angst, daß die nie mehr kleiner werden! Kann das sein? 
LG Clara

P.S.: Ich stille voll!

Taxonomy upgrade extras: 

Schmerzen nach Tritt gegen Brust

Bild von MamaPapaLilly

Hallo Ihr Muttis da draußen.Meine Tochter(fast 6 Monate) hat mich gegen die rechte Brust getreten.Kommt ja mal vor.Aber einen Tag später begannen schon die Schmerzen,den ganzen Tag und beim Anlegen ganz besonders.Die Brust ist heiss,sehr hart und an den Eingängen sieht es aus wie eitrig.Ich habe erstmal nur Kamillenbäder gemacht.Vielleicht kann mir ja jemand einen guten Tipp geben.Ich wollte nämlich nicht gleich zum Arzt rennen!!!!
Ich danke im Vorraus :)

Taxonomy upgrade extras: 

plötzlich schreit mein Kind an der Brust

Bild von sina

meine tochter ist jetzt 3 Monate. Bis jetzt habe ich ausschliesslich gestillt. Es hat auch alles wunderbar geklappt. Seit 2-3 Wochen trinkt Sie ein paar Minuten (viel kürzer als sonst)und fängt dann aus heiterem Himmel an sich ganz steif zu machen und zu schreien, als ob sie sich erschreckt.
Die Ursache ist sicher, dass ich ab Juni wieder arbeiten gehe und abgepumt habe, um zu sehen, wie viel sie trinkt. Sie soll ja trotzdem weiter Muttermilch bekommen. Das habe ich nach dem Stillen oder wenn sie schläft.

Brustschmerzen abstillen

Bild von kabru24

Hallo, mein Kleiner ist 6/12 Monate alt und vor 2 Wochen habe ich angefangen ihm Mittags Brei und Nachmittags Obst zu geben. Er ist so begeistert das er dann die Brust gar nicht mehr will. Ich habe dann dauernd einen riesengrossen schmerzenden Busen und die Milch fliesst heraus.

Was tun? Vorher stillen und dann essen geben? Abwarten?

Taxonomy upgrade extras: 

Beissen

Bild von trudi_w

habe Eben meinen Sohn gestillt... dann hat er mich gebissen! Gut, dann hab ich ihn spielen lassen und beim nächsten anlegen die andere Seite angeboten. aber es ging nicht lange gut, dann war er sehr müde und kurz vor dem einschlafen, aber wollte wohl nicht! Das Resultat: Meine beiden Seiten wurden gebissen... Was kann ich nun tun? Er muss in einer halben Stunde was essen... Und er schläft (noch) nur an der Brust ein! Hilfe! :quest:

Taxonomy upgrade extras: