er will nichts mehr zu sich nehmen!

Bild von rihab

Mein sohn ist nun fast 3 monate alt und war jetzt die letzten tage etwas krank. er wollte nur noch schlafen und gar nicht mehr gestillt werden.. ich dränge ihn ständig dazu, er will aber nicht und weint.. wenn ich ihn dazu kriege, dann max grade mal vier minuten insgesamt(vorher waren es 15 an jeder seite!). ich geh bald zum arzt. aber was mich interessiert, wird jetzt nach so einer kurzen zeit (2 tage) weniger milch produziert. wie ist es,wenn er wieder mehr trinken möchte.. wird da wieder mehr milch produziert? oder wird die milch jetzt nur noch weniger und weniger??

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von Renate

Hallo,
mach Dir wegen der Milch erstmal keine Sorgen: Nachfrage bestimmt Angebot, wenn er wieder mehr Milch braucht, bildet die sich auch (viele Frauen haben noch Wochen und Monate nach dem Abstillen Milch). Im übrigen machst Du ja instinktiv das Richtige: öfter anlegen.
Das größere Problem: so ein kleines Baby wird, wenn es nicht mehr saugen will, solange als krank angesehen, bis das Gegenteil bewiesen ist. Also geh bitte unbedingt zum Arzt.
(Will ein Baby mit 3 Monaten nur noch schlafen, nicht mehr stillen, nicht mehr schreien, könnte es sein, dass er eine Bronchiolitis oder ähnliches hat!)
Also auf zum Azt!
Viele Grüße
Renate

Seiten