Mein Sohn lässt die Brustwarzen spicken

Bild von nadine_maus

Ich hoffe, jemand kann mir zu dem Thema etwas sagen, ich habe nämlich keine Antwort im Internet dazu gefunden.

Mein Sohn ist heute gerade 7 Monate alt geworden. Mittags bekommt er einen Brei und Tee, am Nachmittag einen Schoppen. Am Morgen und am Abend stille ich noch immer. Bis jetzt war das kein Problem. Seit kurzem trinkt er aber nicht mehr so viel (vielleicht 5 Minuten pro Brust) und fängt dann an, mit dem Mund an meiner Brustwarze zu ziehen und sie dann spicken zu lassen. Neben dem, dass es schmerzhaft ist, bin ich mir auch nicht sicher, was es zu bedeuten hat. Bekommt er zu wenig Milch? Er motzt dann schon, nachdem er das gemacht hat. Wenn ich ihn aber hochnehme, dann hört er schnell wieder auf und wenn ich ihm sein Nuggi gebe, ist er wieder zufrieden.

Muss ich abstillen?

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von be

Hallo Nadine.
Vielleicht kann es sein, daß dein Baby zahnt? Dann versucht es, den Schmerz duch das Kauen zu lindern. Wenn es zu sehr schmerzt, weigert es sich eventuell ganz zu trinken. Biete ihm vor dem Stillen etwas Kaltes zu Kauen an (Beißring, kalter Waschlappen) Das hilft meist!
LG
be

Bild von TinaGe

Libe Nadine,
probier es doch auch mal mit fester Nahrung. Dein Sohn hat vielleicht ein großes Bedürfnis zum Kauen. Biete ihm doch mal eine Knusse Brot an, auf der er von Herzen rumkauen und ein bißchen lutschen kann...
Alles Gute
Tina

Seiten