Säuglingsbeobachtung

Bild von edierklefat

Kann ein Neugeborenes schon Ich und Du unterscheiden? Wie "spricht" der Säugling mit seiner Eltern, ohne Sprache? Und wie reagiert er auf das Lächeln, die Stimme, den Blick,... seiner Mutter und anderer Menschen? Wie gebraucht er seine Fähigkeiten? Wie nimmt er seine Welt wahr?

Interessiert Sie das?

Liebe Mütter, liebe Väter,
ich bin Sozialpädagogin und wohnhaft in Düsseldorf Friedrichstadt. Im Rahmen meiner Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an einem Bonner Institut suche ich einen Säugling zur Beobachtung. Die Säuglingsbeobachtung gehört zu den Grundlagen für mein späteres "Handwerk".

Ich suche eine Familie, die sich vorstellen kann, dass ich

ein Jahr lang
einmal in der Woche
für eine Stunde
nur zusehe.

Was haben Sie davon?
Sie nehmen Ihr Kind durch mein Zuschauen bewusster wahr und erleben das Zusammensein mit Ihrem Kind intensiver. Die Entwicklung Ihres Kindes im ersten Lebensjahr wird schriftlich dokumentiert und zwischenzeitlich auch per Video festgehalten. Selbstverständlich stelle ich Ihnen die Dokumentation zur Verfügung, sodass Sie die einzelnen Entwicklungsschritte - auch zu einem späteren Zeitpunkt - detailliert nachvollziehen und sich daran erinnern können. Im Rahmen meiner Ausbildung werden die Entwicklungsschritte im Seminar besprochen, dürfen jedoch von keinem der TeilnehmerInnen nach außen getragen werden.

Wenn Sie interessiert, aber sich noch nicht sicher sind, fragen Sie gerne! Wir würden zunächst ein Treffen vereinbaren, bei dem alle Fragen geklärt werden können und gemeinsame Absprachen getroffen werden.

Sie erreichen mich unter 0162-9805517 oder 0211/97716777. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Bild von SusanneMo

Ich finde die Gesten der Kleinen immer wieder spannend, denn auch ohne Wörter können sie kommunizieren :)

Seiten