schlafprobleme beim Baby

Bild von schlaflos

hallo...
ich habe da mal eine frage: wenn mein kleiner fertig gewickelt ist und gegessen hat sollte er eigentlich schlafen...
er mag aber nicht einfach in seinem bett einschlafen, sondern nur auf meinen arm!!!!! wenn ich ihn schaukele!!!!
sobald ich ihn dann in den kinderwagen legen möchte, fängt er sofort an zu schreien...
richtig dolle..ich mag ihn dann auch nicht einfach so schreien lassen und nehme ihn natürlich wieder auf meinen arm!!!
und abends schläft er auch bei uns in der mitte im bett..geht leider nur so, da er sofort theater macht ihn seinem bett: er wühlt nur rum und fängt nach 5 min wieder an mit der schreieerei..
ich bin total überfordert !!! soll ich ihn schreien lassen oder nicht???!!!!
wielange sollte ich ihn maximal schreien lassen??
habt ihr das auch schon so erlebt und wenn ja, wie geht ihr damit um??
er ist doch noch so klein und ich mag ihn nicht schreien lassen!!!
ganz lieben gruss sabbi

Bild von stubbi

Hallo Schlaflos!
Das kenne ich...unser kleiner liegt in seinen Bett, in seinen Zimmer!
Wird auch teilweise noch gestillt, aber das ist nur mehr ein Nuckeln; ansonsten bekommt er das Fläschchen!
Wenn er in der Nacht aufweint, was zur Zeit häufiger der Fall ist...so 2 bis 3 mal, sitzt oder steht er im Bett und läßt sich nicht mehr beruhigen; weder mit dem Fläschen, noch mit der Brust!!!!
Das ganze kann auch schon mal 2Std. oder länger dauer!!!! 
Wenn mein Mann bei ihm ist und schnell genug ist, schläft er wieder ruhig weiter...nur bei mir eben nicht wirklich!!!!
Also, ich weiß da auch keinen Rat!!!
Wir versuchen halt immer mit Hand halten ihn das Gefühl zu vermitteln das wir da sind und hoffen halt das er bald wieder einschläft!
Alles liebe,
Stubbi

Seiten