Stillen

Bild von Karolin

Hallo,
ich habe mal eine frage.
Mein kleiner wird jetzt am 7. Januar 5 Monate, er wird voll gestillt.
Zur meine Frage. Er will immer die Brust zum ein schlafen haben und zum Nuckeln.
Er will auch keinen Schnuller haben. muß ich mir sorgen machen das ich ihn verwöhne?

mit freundlichen grüßen karolin und erik

ich würde mir sehr freuen für paar tipps!!

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von Marion Weihofen

Liebe Karolin,
aus eigener Erfahrung kann ich Dir berichten, dass ich meine Kinder 18 und 19 Monate lang gestillt habe; und zwar immer dann, wenn sie Hunger hatten oder einfach nur ihre Mama noch bei sich brauchten.
Gerade dann, wenn sie so langsam selber die Welt erkunden und sich auch schon mal für kurze Zeit alleine beschäftigen, ist es umso wichtiger, dass die Mama immer für sie da ist. So fühlt es sich geborgen und sicher. Und wenn man sich absolut auf seine Eltern verlassen kann, dann können Kinder auch loslassen und selbstsicher und selbstbewußt die Welt und ihre Abenteuer erforschen. Kinder die sich auf ihre Eltern verlassen können, werden zu selbstbewußten, starken Persönlichkeiten.
Also habe ich das abendliche Schmusen und Stillen nicht als verwöhnen gesehen, sondern habe es voll und ganz genossen und die Bedürfnisse meiner Kinder nach Geborgenheit und Sicherheit erfüllt.
Auch heute noch, (meine Kinder sind jetzt 4 und 7 Jahre alt) ist es für uns am Abend so selbstverständlich, dass wir ein paar Minuten schmusen und sie in meinen Armen liegen. So kann man alle "ups and downs" des Tages gut verarbeiten. Denn mit
Sicherheit sind Mama & Papa immer für sie da. Natürliche Bedürfnisse zu befriedigen ist wichtig und hat nichts mit verwöhnen zu tun.

Ich hoffe, Dir ein bischen durch meine Erfahrungen geholfen zu haben und wünsche Dir noch eine wunderschöne Zeit mit
Deinem Baby!
Liebe Grüße
Marion
;)

Seiten