Wie lange Stillen ?

Bild von cornelia geiger

HAllo

Man kann ja von Büchern und Tips Wort Wörtlich über das Stilleln erschlagen werden und dennoch nicht eine genaue/ungefähre antwort auf seine Fragen finden ;-(

Meine Frage ist:

Wieviele Monate kann/darf/soll ich mein Kind stillen?

Unser jüngster ist jetzt 1 Jaht alt und ich stille ihn noch sehr gerne neben der normalen Kost die er seit etwas weniger als einen halben Jahr zu sich nimmt.
Auch Nachts stille ich ihn noch 2 x .....

Nun bekomme ich von allen Seiten nur Kritik zu hören.
Ich verwöhne das Kind und die Muttermilch hätte nun überhaubt keine Sinn und Zweck mehr für unseren Kleinen. Wollte mich ja nur an ihn klammern und es würde unseren Kind eher Schaden als nützen ;-(

Bei den ganzen schriftlichen Kram den es gibt habe ich ja nun wirklich fast alles gefunden, aber eine Definition, Wie lange ein Kind gestillt werden kann gibt es glaube ich nicht oder?

Meine es gibt viele Länder auf der Welt wo die Muttermilch das einziges Nahrungsmittel für Kinder ist und die teilweise sogar 3 Jahre oder länger gestillt werden. Aber ich habe nie zu hören bekommen, das es diesen Kindern geschadet hatt oder hätte...
In der Steinzeit gabe es für Babys ja auch nichts anderes...

Solange stillen ie das Kind / die Mutter es wollen kann doch nicht verkehrt sein, ob am Tage oder in der Nacht...

Bin jetzt über meine Gefühle und die Tatsachen ziemlich verwirrt ;-(

Auch wenn ich zugeben muss, dass das nächtliche Stillen mittlerweile eher mehr weh tut als das es schön ist für mich (hat mittlerweile schon bis auf 2Backenzähne alle Beiserchen durch).....wenn meine Junge es nicht brauchen würde.würde es er ja auch nicht verlangen...

Was meint ihr oder wie ist die gängige Expertenmeinung/Erfahrung?

DANKE

Taxonomy upgrade extras: 
Bild von stillmami

Hallo zurück!

Bitte, bitte, bitte laß Dich von nichts und niemandem verunsichern! Wann und wie lange eine Stillbeziehung geht, entscheiden ganz alleine die Beteiligten. Genau wie Du schreibst ist Stillen das Natürlichste und älteste Nahrungsmittel für Säugetiere / Menschen. Selbst wenn es später keine ausschließliche Bedeutung mehr für die Ernährung darstellt, ist die psychologische Bedeutung umso wertvoller! Warum sollte es denn eine Begrenzung nach oben geben? Es muß leider schon eine nach unten geben (mindestens sechs Monate stillen), damit man die Frauen überhaupt so lange am Stillen hält. Schade!
Also verlaß Dich auf Deinen Instinkt und stille so lange Ihr beiden wollt!
Ich habe auch sehr lange gestillt und habe jede Minute mit meinem Kleinen genoßen.
Liebe Grüße!

PS: Es gibt ein hervorrangendes Buch zu diesem Thema: "Wir stillen noch"

Seiten