Baby streckt oft die Zunge raus

Hallo,mein Sohn ist jetzt 5 Wochen alt und hat leider stark mit Blähungen bzw. Bauchkrämpfen zu kämpfen. Trotzdem wächst und gedeiht er prima (wiegt schon fast 5kg), ist insgesamt ein kräftiges und ziemlich forderndes Kerlchen.

Meine Frage bezieht sich aber auf folgendes: Seit einiger Zeit streckt er hin und wieder die Zunge rein und raus (so wie wenn man ein Eis gegessen hat und die leckeren Reste im Mund verteilt :-) Das macht er auch unabhängig von den Stillmahlzeiten. Ich frage mich nun, ob dies ein Zeichen von Hunger ist? Kann mir jemand dazu etwas sagen? Würde ein Kind trotzdem an der Brust trinken, auch wenn es total satt ist? Lieben Dank schon einmal und viele Grüße,Lea

Also das mit dem zunge rausstrecken,

Also das mit dem zuge rausstrecken, das macht mein kleiner auch ständig, meiner macht es weil er es lustig findet, er hat auch früh damit angefangen jetzt ist er fast 7 monate alt und macht es immer noch :)

Säuglinge endecken so Ihren Körber!

Hinweis: kopierter, alter Beitrag

Dieser Beitrag wurde aus unserem alten Forum kopiert und hier eingefügt. Das alte Forum musste leider abgeschaltet werden.